Informationen für unsere Mitglieder
KFV auf Twitter E-Mail

Der Kreisfeuerwehrverband Osterholz e. V.

ist wieder auf Twitter aktiv.


Twitter - Kostenlose sozialen medien Icons


 
UVV Feuerwehren Neu E-Mail

Neue UVV "Feuerwehren" tritt am 01.06.2019 in Kraft

Die Vertreterversammlung der Feuerwehr-Unfallkasse Niedersachsen hat in ihrer Sitzung am 28. März 2019 die neue Unfallverhütungsvorschrift „Feuerwehren“ (DGUV Vorschrift 49) beschlossen.

Zu Ihrer Information haben wir die DGUV Vorschrift 49, die dazugehörende DGUV Regel 105-049 „Feuerwehren“, eine Synopse zur DGUV Vorschrift 49 sowie die dazugehörende amtliche Bekanntmachung digital veröffentlicht. Printversionen wird es nicht geben.

Die DGUV Vorschrift 49 „Feuerwehren“ tritt am 1.6.2019 in Kraft. Gleichzeitig tritt die Unfallverhütungsvorschrift „Feuerwehren“ (GUV-V C53) vom Mai 1989 in der Fassung von Januar 1997 außer Kraft.

Quelle: Feuerwehr-Unfallkasse Niedersachsen - FUK.de

 
Neuer Beruf Notfallsanitäter: Azubis früher in die Praxis E-Mail

logodfvBundesrat stimmt Gesetz zu / ABGF und DFV bringen wichtige Forderungen ein

Berlin – Der Deutsche Bundesrat hat heute dem Gesetz über den Beruf des Notfallsanitäters abschließend zugestimmt. „Wichtige Forderungen der Feuerwehren wurden berücksichtigt, nämlich eine bessere praktische Ausbildung und die Berücksichtigung der Laufbahnausbildung für Beamte. Nun muss sich zeigen, ob das Gesetz für die Feuerwehren praxistauglich ist“, resümieren Jochen Stein, Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft der Leiter der Berufsfeuerwehren (AGBF Bund), und Ludwig Geiger, Vizepräsident des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV). DFV und AGBF hatten sich frühzeitig gemeinsam in den Gesetzgebungsprozess eingebracht.

 
Weitere Beiträge...