Information & Service: DFV bei Messe RETTmobil E-Mail

RETTmobil-2012Feuerwehrverbandspräsident Kröger ist Schirmherr der Leitmesse in Fulda

Berlin/Fulda – Schirmherrschaft, Gemeinschaftsstand und Infomobil: Der Deutsche Feuerwehrverband (DFV) engagiert sich bei der 12. RETTmobil vom 9. bis 11. Mai 2012 im hessischen Fulda. Hans-Peter Kröger, Präsident des DFV, wird die europäische Leitmesse für Rettung und Mobilität als Schirmherr eröffnen.

„Die Feuerwehren sind ein wichtiger Träger des Rettungsdienstes – auf der Messe erhalten sie einen Überblick über Neuerungen und aktuelle Entwicklungen", erläutert Kröger. Der Deutsche Feuerwehrverband ist erstmals nicht nur auf dem Außengelände, sondern auch mit einem Stand in den Messehallen in Fulda präsent. „Gemeinsam mit Telekom Deutschland und dem Versandhaus des Deutschen Feuerwehrverbandes bieten wir Informationen und Service rund um den Verband", wirbt der DFV-Präsident. So gibt es von Telekom Deutschland einen attraktiven Rahmenvertrag für Mobiltelefone, von dem Feuerwehrangehörige profitieren können. Das Versandhaus präsentiert Produkte aus seinem breit gefächerten Angebot, das von Ausbildungsunterlagen und Bekleidung bis hin zu Rauchwarnmeldern und weiteren Sicherheitsprodukten reicht. Beim DFV können sich die Besucherinnen und Besucher über Fachangebote informieren und direkt für Veranstaltungen wie den Bundesfachkongress 2012 anmelden.

Auch im Außenbereich ist der Deutsche Feuerwehrverband präsent: Hier bildet das DFV-Infomobil die mobile Basisstation für den Messeauftritt des Fachverbandes der deutschen Feuerwehren. Insgesamt sind auf der europäischen Leitmesse mehr als 300 Aussteller aus 16 Ländern vertreten. Erwartet werden rund 20.000 Fachbesucher aus dem In- und Ausland.

Weitere Informationen zum Deutschen Feuerwehrverband gibt es online unter www.feuerwehrverband.de. Informationen zur Messe stehen unter

www.rettmobil.org zur Verfügung.

Quelle: Presseinformation 16/2012 - Deutscher Feuerwehrverband
 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren