Grasberg gründet die vierte Kinderfeuerwehr im Landkreis Osterholz E-Mail
News - 2011

Anmeldung_thumbAuf den 21. Mai freuten sich nicht nur die Mitglieder der Ortsfeuerwehr Grasberg, sondern auch zahlreiche Kinder aus der Gemeinde Grasberg. Schließlich sollte am sonnigen Sonnabendnachmittag die Kinderfeuerwehr ihren Dienstbetrieb aufnehmen. Kinderfeuerwehrwartin Vivien Lueg konnte sogleich 13 Anmeldungen entgegen nehmen. Weitere Mädchen und Jungen im Alter von sechs bis zehn Jahren werden noch folgen.

Die Jugendfeuerwehr Grasberg bot verschiedene Spiele für die neuesten Grasberger Mitglieder an. Die kleinen Gäste waren mit Feuereifer dabei und hatten sichtlich großen Spaß bei ihrem ersten Dienst in der Kinderfeuerwehr. Spiele_thumbZur Erfrischung stand eine kühle Portion Slush-Eis zur Verfügung.

Mit dabei waren auch zahlreiche Eltern, freute sich Ortsbrandmeister Rainer Bahrenburg. „So konnten wir in zahlreichen Gesprächen mit den Eltern viele Fragen gleich beantworten.“. Die Mitglieder der Ortsfeuerwehr haben mit Kaffee und Kuchen einen besonders feierlichen Rahmen geschaffen. Auch Gäste wie Bürgermeisterin Marion Schorfmann, Gemeindebrandmeister Norbert Blanke und Ehrenortsbrandmeister Ferdinand Stelljes waren der Einladung gefolgt.

Marion_Schorfmann_thumbUm die Betreuung der Kinderfeuerwehr werden sich neben Vivien Lueg, auch ihre Stellvertreterin Daniela Radtke sowie Martina Schlüter und Birte Dwortzak kümmern. Sie sind teilweise als Erzieherinnen besonders für diese Aufgabe qualifiziert.

In den kommenden Wochen und Monaten erwartet die Mädchen und Jungen der Kinderfeuerwehr Grasberg ein spannendes und abwechslungsreiches Programm rund um das Thema Feuerwehr. Wer noch mitmachen möchte, kann sich jederzeit bei der Kinderfeuerwehrwartin Vivien Lueg melden.

Fahrzeug_thumbFotos: Ortsfeuerwehr Grasberg

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren