Golfturnier zu Gunsten der Kinder- und Jugendarbeit im Landkreis Osterholz E-Mail
News - 2011
JF-worpswede-benefiz-golf-lions-thumb60 Golferinnen und Golfer trafen sich am 10. September auf dem Golfplatz des Golfclubs Worpswede in Giehlermühlen. Eingeladen hatte zu diesem Benefiz-Turniers bereits zum sechsten Male der Worpsweder Lion-Club „Paula Modersohn-Becker". In diesem Jahr sollte der Erlös dem Ehrenamt, insbesondere die Nachwuchsarbeit in den Feuerwehren, zu Gute kommen.

Neben dem Golferfrühstück und selbstgemachter Marmelade als Tee-off Geschenk erfreute sich auch der Golfergaumen an leckerem, von den Lionsdamen selbstgebackenen Kuchen. "Dies gehört einfach für uns dazu",so Isabell Tecklenborg vom Organisationsteam. "Die Spieler sollen sich wohl fühlen und im nächsten Jahr am liebsten wieder kommen. Wir haben viele Stammgäste", so Tecklenborg. Neben dem Spaß kam der gute Zweck nicht zu kurz.

Die Spieler konnten sich Longhitter-Abschläge einkaufen. Mit Hilfe von Jonathan Wachs, Niclas Wachs und Maximilian Daebel, der Junioren- Nationalspieler und Jugend-Nationalspieler aus dem Golfclub Worpswede, wurde auf einfache Weise ihre Chance auf einen Sieg verbessert. Immerhin lockten tolle Preise. Und die jugendliche Unterstützung konnte so maßgeblich zum positiven Ergebnis des Turniers beitragen. Der Turniererlös ist für die Jugendfeuerwehren im Landkreis Osterholz bestimmt. "Wir wollen der Jugendfeuerwehr Worpswede zum Kauf eines neuen Mannschaftszeltes verhelfen,"so Johanne Brinkmann vom Förderverein. Zusätzlich soll eine Weiterbildungsmaßnahme für Jugendbetreuer der Jugendfeuerwehren im Landkreis unterstützt werden.

Die Arbeit der Jugendfeuerwehren ist in vielfältiger Weise sehr wichtig", hebt Anja Kalski vom vierköpfigen Lions-Förderverein-Orgateam hervor. Hier erhalten die Jugendlichen die Möglichkeit, sich innerhalb einer Gruppe Gleichaltriger zu entwickeln. Die Begriffe "Toleranz" und "Fairness" werden mit Leben gefüllt. "Wir fördern die Helden der Zukunft", bringt es Martin Wolff , Präsident des Golfclubs, auf den Punkt. "Der Golfclub ist mit Leib und Seele bei diesem Turnier, denn es ist auch eine wichtige Aufgabe eines Golfclubs, die Gesellschaft zu unterstützen", so Wolff.

Dass dies mit viel Freude und Spaß mal wieder gelungen ist kann man an den zufriedenen Gesichtern aller Beteiligten ablesen. Nach dem Spiel ist hoffentlich vor dem Spiel! Über den Sieg freuten sich Lee Ping-Yang, Horst Brinkmann und Ralf Henke vom Lilienthaler Golfclub.

jf-golf-thumbKreis-Jugendfeuerwehrwart Christof Renken zeigte sich vor Ort beeindruckt vom Golfturnier und der Liebe zum Detail mit der diese Veranstaltung vorbereitet wurde. „Wir freuen uns sehr, dass der Lions-Förderverein auf unsere gute zukunftsweisende Nachwuchsarbeit aufmerksam geworden ist und uns durch dieses Benefiz-Turnier kräftig unterstützt". Die Mädchen und Jungen der Feuerwehr, die bei diesem Turnier etwas unterstützen durften, nutzen ausgiebig die Gelegenheit auch einmal selbst den Golfschläger in die Hand zu nehmen.

Foto oben: Anja Kalksi (Lions-Club Worpswede)
 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren