Vergnügliche Stunden mit Tanz und Musik beim Kreisfeuerwehrball E-Mail
News - 2010

Bild vergrößernAls Vorsitzender des Kreisfeuerwehrverbandes konnte Jan Hinken am 9. Januar im Grasberger Hof rund 310 Gäste des Kreisfeuerwehrballs begrüßen. Darunter auch Bürgermeisterin Marion Schorfmann und den Landtagsabgeordneten Axel Miesner, sowie Werner Hampel von der Kreissparkasse Osterholz. Auch der Ehrenverbandsvorsitzende Heinrich Blanke und Kreisbrandmeister Paul Rodig wurden ebenso als Gäste des Kreisfeuerwehrverbandes willkommen geheissen. "Ich wünsche Euch heute Abend einige schöne Stunden und viele gute Gespräche", führte Jan Hinken in seiner kurzen Eröffnungsrede aus und gab auch gleich die Tanzfläche frei.

Die Tanz- und Partyband "Top Secret" sorgte für die richtige Klänge, um sowohl die älteren aber auch die zahlreichen jungen Feuerwehrmänner und -frauen mit ihren Partnern und Partnerinnen auf die Tanzfläche zu bringen. Gegen halb drei standen die Busse bereit, um die feiernde Gesellschaft sicher in die sieben Gemeinden des Landkreises nach Hause zu bringen.
Bild vergrößernViele Teilnehmer zogen schon am Abend ein positives Fazit. Die Zeit wäre wie im Flug vergangen und man habe die vielen Freundschaften und Kontakte weiter pflegen und ausbauen können.
Die Einsatzbereitschaft in den Ortsfeuerwehren war selbstverständlich trotz des Kreisfeuerwehrballes sichergestellt. Insgesamt sind 1.700 Frauen und Männer ehrenamtlich in den Freiwilligen Feuerwehren des Landkreises aktiv.

Fotos: Christof Renken
Bild vergrößern

Bild vergrößern

100109KFV_Ball7_thumb 100109KFV_Ball6_thumb
100109KFV_Ball9_thumb 100109KFV_Ball8_thumb
Bild vergrößern
 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren