Fahrsicherheitstraining verzeichnet großen Zuspruch E-Mail
News - 2010

FS01_thumbAuf dem Kasernengelände der Logistikschule der Bundeswehr in Garlstedt nahmen jüngst rund 15 Teilnehmerinnen und Teilnehmer an einem Fahrsicherheitstraining teil und übten schwierige Situationen im Straßenverkehr ein. Das Fahrsicherheitstraining wird bereits seit mehreren Jahren vom Kreisfeuerwehrverband Osterholz e.V. angeboten und wird jeweils von Frank Wöhltjen moderiert.

frankInsbesondere die Fahrt mit Einsatzfahrzeugen mit Blaulicht und Martinshorn ist für die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren immer eine besondere Situation. Die Inanspruchnahme von Sonder- und Wegerechten erfordert besondere Aufmerksamkeit und besonnenes Handeln, weil die weiteren Verkehrsteilnehmer leider nicht immer richtig reagieren.

Im Fahrsicherheitstraining soll den Fahrerinnen und Fahrern der Feuerwehrfahrzeuge ein Gefühl für ihr Fahrzeug auch in schwierigen Situationen vermitteln. Nach einer kurzen theoretischen Einweisung wird der Schwerpunkt auf die Praxis auf dem Verkehrsübungsplatz gelegt.

„Ich bin mit dem Tag in Garlstedt sehr zufrieden und die Teilnehmer ganz bestimmt auch", freute sich Frank Wöhltjen über den Trainingstag ebenso wie über den regen Zuspruch. Alle vier Termine für das Jahr 2010 sind bereits ausgebucht.

Fotos: Jan Hinken (März 2010)
 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren