Seminarreihe "patientenortientierte Rettung" startet am 31. Juli E-Mail
News - 2010

VUSpeziell für Ortsfeuerwehren ohne hydraulischem Rettungsgerät bietet der Kreisfeuerwehrverband Osterholz in diesem Jahr zwei Seminare zum Thema "patientenorientierte Rettung" an.

Schwerpunkt sind Erstmaßnahmen am Unfallort, Vorbereitung und Unterstützung bei einem Einsatz mit hydraulischem Rettungsgerät, die Koordination mit anderen Hilfsorganisationen und der Polizei.

Bei der ersten Fortbildungsmaßnahme im Frühjahr 2009 kam bei dem regen Informations- und Erfahrungsaustausch die Idee heraus, auch Ortsfeuerwehren ohne hydraulischem Rettungsgerät in die Einsatzabläufe einzubinden und speziell fortzubilden.

Folgende Termine werden angeboten:

  • Sonnabend, 31. Juli 2010
  • Sonnabend, 2. Oktober 2010

Je Ortsfeuerwehr können zwei Interessierte teilnehmen. Die Anmeldungen sollten an Kreisschirrmeister Frank Wöhltjen gerichtet werden. 

 

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren