Grillabend der Jugendfeuerwehr Grasberg im 16. Kreiszeltlager E-Mail
News - 2010

kfv001_thumbAm letzten Abend des 16. Kreiszeltlagers hatten sich die Jugendfeuerwehr Grasberg und der Kreis-Jugendfeuerwehrwart Christof Renken verabredet, den zweiten Preis aus dem Quizturnier 2009 / 2010 einzulösen. Renken hatte versprochen, für die Mädchen und Jungen aus Grasberg im Zeltlager am Grill zu stehen.

"Daraus wurde leider nichts.", wusste Grasbergs Jugendfeuerwehrwartin Nadine Brüning zu berichten. Die Grillkohle wollte nicht mitspielen und musste mehr oder weniger überredet werden, für einen heißen Grill ihre Glut an den Tag zu legen. "Als der Grill dann gegen 20:00 Uhr bereit war, wollten wir unseren Kreis-Jugendfeuerwehrwart nicht mehr stören.", schmunzelte Brüning. "Ihm wurde nämlich gerade von den Jugendfeuerwehren Axstedt und Bornreihe beim Abendprogramm praktisch erklärt, dass Wasser richtig nass sein kann und dass er sich im Planschbecken genau den richtigen Platz für diese Erklärung ausgesucht hatte", schmunzelte Nadine Brüning.

Trotzdem war der Grillabend am Grasberger Zeltplatz rundum gelungen. Das Fleisch, die Würstchen und die Salate haben allen sehr gut geschmeckt und nach der langen Wartezeit auf den heißen Grill hatten auch alle mächtig Hunger.

Beim 16. Kreiszeltlager im Südsee-Camp in Wietzendorf waren rund 350 Teilnehmer dabei. Fotos und ein Kurzbericht werden in Kürze auf dieser Internetseite folgen. Darüber hinaus kann man sich unter http://zeltlager.kjf-osterholz.de ausführlich in Text und Bild über das Geschehen informieren. Auch die Lagerzeitung "Brandneu" steht zum Download zur Verfügung.

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren